• Startseite
  • News
  • SHIMANOs spezieller E-Bike-Schuh und viele weitere neue Modelle

SHIMANOs spezieller E-Bike-Schuh und viele weitere neue Modelle

Die neue SHIMANO Schuhkollektion für das kommende Jahr umfasst neben einem brandneuen Schuh, speziell für den E-Bike-Einsatz, außerdem Neuheiten in den Bereichen Mountain Touring, Rennrad, XC, Enduro und Downhill. Zudem können sich alle ambitionierten Triathleten über den neuen TR9 freuen. Und auch die Bahnradfahrer kommen mit dem RC901T auf Elite-Niveau voll auf ihre Kosten.

ET5 – Der E-Bike Schuh von SHIMANO

Einige SHIMANO Modelle aus dem Mountainbike-Bereich sind mit einer „E-Bike-Empfehlung“ versehen und können daher je nach Einsatzbereich sowohl auf dem MTB als auch auf dem E-MTB getragen werden. Der ET5 hingegen wurde speziell für das E-Bike entwickelt und spricht vor allem Trekking-Fahrer an, die in der Stadt oder über Land unterwegs sind und oftmals mit herkömmlichen Sport- oder Freizeitschuhen unterwegs sind. Deren Schuhsohlen verformen sich jedoch und ermüden die Fuß- und Wadenmuskulatur. Die steifere Zwischensohle des ET5 ist daher so konzipiert, dass sie die Ermüdung der Muskulatur reduziert und somit länger ermüdungsfrei in die Pedale getreten werden kann. Sie reduziert den Kraftverlust gegenüber gewohnten Freizeitschuhen um bis zu 50 Prozent. Der ET5 bietet auf unterschiedlichen Pedalarten hervorragende Griffigkeit, so dass der Schuh auch bei Nässe nicht vom Pedal rutscht. Aber auch der Gehkomfort kommt nicht zu kurz, indem das natürliche Abrollverhalten des Fußes unterstützt wird. Das unvergleichbare Blockprofil im Zehen- und Fersenbereich bietet Grip beim Auf- und Abstieg im Gelände. Die geschützte Zehenbox sowie reflektierende Details gewähren hervorragenden Schutz und Sichtbarkeit. Mit Hilfe des Mini-Power-Strap-Schnürsystems ist für eine gute Passform gesorgt. Der ET5 ist in insgesamt fünf Farbvarianten als Herren- (Größen: 38-48) und Damenmodell (Größen: 36-43) erhältlich und die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 99,95 €.

Mountain Touring Schuh: MT7 | MT7GTX (wasserabweisendes Modell)

Der Mountain Touring Schuh MT7 bzw. MT7GTX ist ein vielseitiger Radschuh, perfekt für ausgedehnte Radtouren, Pendlerfahrten oder Alpenüber-querungen. Beide Versionen können anhand des Boa® Einstellrads schnell und präzise angepasst werden, so dass eine komfortable Passform gewährleistet ist. Die EVA-Zwischensohle, die flexible, halblange Versteifungsplatte sowie die Gummi-Außensohle garantieren eine optimale Kraftübertragung auf das Pedal und ausgezeichneten Gehkomfort. Der MT7GTX ist mit wasserfestem GoreTex® Material versehen, das die Füße auch bei Nässe trocken hält.
Beide Modelle sind in den Größen 38–48 in der Farbe Schwarz erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 139,95 € (MT7) und 179,95 € (MT7GTX).

Top Leistung zum attraktiven Preis: Rennrad-Schuh RC5 | Mountainbike-Schuh XC5

Der neue RC5 ist in der Kategorie „Road Competition“ angesiedelt und verfügt über viele Features des S-PHYRE Topmodells von SHIMANO, dem RC9. Dazu zählt zum einen die Surround-Struktur des Oberschuhs, die den Fuß umschließt und für eine handschuhähnliche Passform sorgt. Zum anderen stabilisiert die flache und leichte, glasfaserverstärkte Nylonzwischensohle den Fuß und maximiert die Kraftübertragung auf das Pedal. Auch die integrierte Sohlen-Oberschuh-Konstruktion liefert eine unvergleichliche Passform und gewährleistet Stabilität und Steifigkeit bei extrem geringem Gewicht. Mit Hilfe des Boa® Einstellrads ist eine präzise und schnelle Anpassung garantiert. Die UVP von 149,95 € und das tolle Design machen den RC5 zu einem attraktiven Wettkampfschuh. Die Herren-Modelle sind in den Farben Black, Blue und White in den Größen 38–48 erhältlich, die Damen können sich über ein edles Navy und White in den Größen 36–43 freuen.

Der neue, auf Cross-Country und Cyclocross abgestimmte Rennschuh, XC5 erinnert, ebenso wie sein Kollege aus dem Rennrad-Bereich, an das S-PHYRE Top-Modell. Die flache Zwischensohle stabilisiert den Fuß und maximiert die Kraftübertragung und Pedaliereffizienz. Das Material des Oberschuhs schmiegt sich perfekt an und sorgt für einen präzisen Sitz, hohen Tragekomfort und ausgezeichnete Atmungsaktivität. Das Verschlusssystem ist ebenfalls das bewährte Boa® Einstellrad. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 149,95 €. Das Damen-Modell in Navy ist in den Größen 36–43 erhältlich, die Herren können zwischen Blue und Black in den Größen 38–50 wählen.

Update aus dem Downhill-Bereich: GR9 | GR7

Der Flatpedal-Schuh GR9 für die Einsatzbereiche Downhill und Enduro überzeugen mit verbessertem Grip, dank einer neuen Michelin™ Außensohle. Eine Verstärkungsschicht aus TPU sorgt für noch mehr Schutz, absorbiert weniger Nässe und trocknet schnell. Ebenso schützen die robuste Zehenkappe und der asymmetrisch hochgezogene sowie gepolsterte Sprunggelenkschaft. Er ist mit einem klassischen Schnürsystem versehen sowie einer schützenden Schnürungsabdeckung für zusätzliche Abwehr von Steinchen. Er ist in den Farben Black und Navy in den Größen 38–48 erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 149,95 €.
Der GR7 ist etwas darunter angesiedelt und liegt bei 129,95 €. Die Gummi-Außensohle von Michelin™ sorgt für ausgezeichnete Griffigkeit auf Pedal und Boden. Der Oberschuh aus robustem Synthetikmaterial mit Mesh-Einsätzen gewährt Schutz und beste Atmungsaktivität. Der GR7 kommt in den Farben Black und Yellow in den Größen 38–48. Das Damen-Modell in Grey in den Größen 36–43.
Beide sind mit dem „E-BIKE RATED“-Icon versehen und daher für MTB und E-MTB-Fahrten gleichermaßen empfohlen.

SHIMANOs Top-Modelle für den All Mountain Bereich: AM9 und AM7

Der bewährte AM9 für Enduro und Downhill mit SPD-Klicksystem kommt in neuem Gewand. Es besteht die Wahl zwischen den Farben Black und Navy, bei einem UVP von 159,95 €. Die schützende Schnürsenkelabdeckung für die zusätzliche Abwehr von Steinchen sowie die geformte Zehenkappe sorgen für einen ausgezeichneten Schutz. Ebenso wie der asymmetrisch hochgezogene Sprung-gelenkschaft und die seitlich hochgezogene Sohle. Der verbesserte Pedalkanal erleichtert das Ein- und Ausklicken.
Der kleine Bruder AM7 ist gleichermaßen robust, jedoch ohne Schnürsenkelabdeckung versehen. Er ist in den Farben Blue und Black bei einem UVP von 129,95 € in den Größen 38–48 erhältlich. Die Damen-Version ist in Grey mit violetten Akzenten in den Größen 36–43 zu haben.
Beide sind mit dem „E-BIKE RATED“-Icon versehen und daher für MTB und E-MTB-Fahrten gleichermaßen empfohlen.

 

Für die kalten Monate: Der Winter-Fahrradschuh MW5

Eine neue Version des Mountainbike-Schuhs MW5 für den Herbst und Winter ist mit einer Dryshield-Membran mit Fleecefutter ausgestattet und hält so die Füße bei Regen, Matsch, Wind und Kälte trocken und warm. Die Fleece gefütterte Innensohle bietet hervorragende Isolation, der Schutz über der Schnürung sowie der hochgezogene Neoprenschaft halten Wasser und Schmutz ab. Das Speed-Lacing-Schnürsystem ermöglicht eine schnelle und einfache Einstellung. Der MW5 ist für 159,95 € in den Größen 38–48 verfügbar.

TR9 Triathlon-Schuh

Der TR901 Triathlon-Schuh baut auf dem Erfolg seines Vorgängers TR900 auf, indem er blitzschnelle Wechselzeiten und eine optimale Kraftübertragung durch die leichte und steife Carbonfaserverbundsohle ermöglicht.
T1-Quickstrap, eine extra breite Öffnung sowie eine große Fersenschlaufe erleichtern den Einstieg in der Wechselzone. Auch für eine überzeugende Belüftung durch wasserbeständiges Microfaser-Synthetikleder mit strategischen Belüftungszonen sowie 3D-Netzmaterial ist gesorgt. Der TR9 wiegt 230 g (Größe 42) und ist im bekannten SHIMANO Blau ein echter Hingucker.
Die UVP beträgt 229,95 € und er ist in den Größen 38–50 erhältlich.

RC9T: S-PHYRE Schuh für die Bahn

SHIMANO stellt seinen ersten Schuh für die Bahn vor, der speziell für Sprinter, Triathleten und Kriterium-Fahrer entwickelt wurde. Er ist in der S-PHYRE Linie angesiedelt und besitzt somit dieselben Eigenschaften wie der RC9 Rennrad-Schuh. Oberschuh aus Microfaser-Synthetikleder und Verschluss sind verstärkt, wodurch der Fuß weniger Bewegungsspielraum hat, so dass eine optimale Kontrolle und Kraftübertragung ermöglicht wird. Das flache Boa® Einstellrad ist mit einer Power-Boost-Drahtschnürung versehen. Darüber hinaus punktet er mit einem griffigen Fersenbereich mit Silikoneinsatz, einschließlich einer Zunge, die den Druck gleichmäßig verteilt. In Größe 42 wiegt der RC9T 249 g und ist in den Größen 38–48 erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des neuen Modells beläuft sich auf 359,95 €.

Zurück