Perfekter Sitz durch AutoFit® System

Zwei neue Kinder-Helme von Lazer

Mit dem Gekko und dem Lil’Gekko erweitert Lazer seine Kinderkollektion mit zwei brandneuen Modellen. Das Hauptaugenmerk der beiden Helme lag in der Entwicklung vor allem auf Sicherheit, Komfort und Benutzerfreundlichkeit.

 

 

Besonders Kinder benötigen beim Erlernen des Radfahrens den bestmöglichen Schutz, so dass sie sorgenfrei die Welt erkunden können. Der tief gezogene Schutz an den Seiten und der Rückseite schützt den Kopf sowohl für Fahrten auf dem Lauf- oder Fahrrad, als auch in Kindersitzen oder Anhängern. Das Visier sieht dabei nicht nur cool aus, sondern schützt die Augen auch vor Sonnenstrahlen.

Das einzigartige, patentierte AutoFit® Verstellsystem ist dabei der Clou: Beim Aufsetzen passt sich der Fahrradhelm, unabhängig von Kopfumfang und -form, automatisch an den Kopf an. Einfach den Helm aufziehen, den Gurt verschließen und schon kann es losgehen. Eine manuelle Anpassung per Einstellrad durch die Eltern ist nicht notwendig. Damit beim Verschließen des Helms die Haut am Kinn nicht eingeklemmt werden kann, ist der Verschluss des Helmriemens praktischerweise an der Seite angebracht. Darüber hinaus ist der Gekko sowie der Lil’Gekko, die in verschiedenen bunten Designs erhältlich sind, mit einem Insektenschutznetz ausgestattet. 12 Belüftungsöffnungen sorgen für eine gute Belüftung. Und auch für Sichtbarkeit ist gesorgt. Alle Modelle können optional mit einem per USB-Kabel wiederaufladbaren LED-Licht ausgestattet werden. Der ersten Entdeckungstour steht somit nichts mehr im Weg.

 

Zum Gekko Zum Lil'Gekko

Zurück