TEAM BULLS

Mit den beiden etablierten Profis Karl Platt und Stefan Sahm begann im Jahr 2007 die Erfolgsstory des Team BULLS. Das Duo sorgte schnell mit grandiosen Erfolgen auf der Langdistanz für Furore und gewann im Premieren-Jahr auf Anhieb das legendäre Cape Epic, die Transalp und die Trans Germany.

Aus dem Duo ist über die Jahre eine große und schlagkräftige Mannschaft mit Fahrern aus drei Nationen geworden, die nahezu alle Bereiche in Cross Country und Marathon abdeckt. Neben der Hatz nach Siegen und Erfolgen nimmt man bei BULLS aber auch die Verantwortung junger Sportler gegenüber sehr ernst.

Mit einem einzigartigen Konzept zur Nachwuchsförderung sollen junge Talente ohne Leistungsdruck langsam aber sicher an die Spitze geführt werden. Die "jungen Wilden" sind dabei voll in die Mannschaft integriert und können ihren Vorbildern bei gemeinsamen Trainingslagern und Renneinsätzen jederzeit über die Schulter schauen, um ihr Handwerkszeug für das Profi-Geschäft zu lernen. Gesamtsiege in der Junioren- und U23-Bundesliga, sowie der Titel des U23-Marathon-Europameisters beweisen, dass dieses Konzept aufgeht. Die Zukunft beginnt jetzt!