STEVENS Racing Team

Das STEVENS Racing Team ist 2003 aus dem STEVENS Jeantex Mountainbike Team hervorgegangen, das die STEVENS-Geschäftsführer Werner und Wolfgang von Hacht 1998 gegründet haben und mit der Erfahrung aus ihrem Rennsportleben professionell und strukturiert aufbauten.

Seitdem geht das STEVENS Racing Team auf Medaillenjagd bei nationalen Meisterschaften – über 40 Mal Edelmetall haben die Teamfahrer bislang zusammen in allen Klassen eingefahren. Darüber hinaus dominiert das STEVENS Racing Team seit Jahren die wichtigste deutsche Cyclocross-Rennserie, den Deutschland Cup.

Auf internationalem Parkett stellt das STEVENS Racing Team einen Großteil der Nationalmannschaft bei Europa- und Weltmeisterschaften – und das auch sehr erfolgreich, etwa mit den Weltmeistertiteln 2009 und 2010 in der Mastersklasse durch Jens Schwedler. Seit Anfang an prägt Jens Schwedler das Team maßgeblich. Zunächst als Fahrer, heute als Coach.

Heute gilt, wie seit jeher, das Motto: „Allein ist man nichts, zusammen alles“. Es zählt der Teamgedanke, der neben dem persönlichen Training genauso zur Talentförderung gehört wie das gemeinsame Trainingslager. In das STEVENS Racing Team werden ambitionierte und leidenschaftliche Sportlerinnen und Sportler aufgenommen. Sie leben für ihren Sport und lassen sich in der Niederlage nicht fallen. Oder wie es die Teamleitung sagt: „Den starken Willen, niemals aufzugeben, Dinge voranzutreiben, und sich gegenseitig zu unterstützen bringt uns an die Spitze. Damit gehören unsere Sportler für uns schon zu den Besten, bevor überhaupt Erfolge eingefahren werden.“