PRO – powers your performance!

PRO Co-Creation

Von Fahrradbauteilen wie Vorbauten, Lenkern oder Sattelstützen über Sättel, Überschuhe, Pumpen oder Trinkflaschen bis hin zu hoch entwickelten Fahrradcomputern oder Carbon-Scheibenrädern reicht mittlerweile die Produktpalette von PRO. Binnen weniger Jahre hat sich die SHIMANO Tochter von einer Handelsmarke unter dem Dach des Komponentenriesen zu einem eigenständigen, erwachsenen und weltweit etablierten Zubehör-Label entwickelt. Doch bei aller Emanzipation von der „Mutter“: Was PRO vor allem anderen auszeichnet, ist die Tatsache, dass die hohen SHIMANO Standards, die strengen internen Material- und Verarbeitungstests, auch über das komplette PRO Sortiment hinweg Top-Qualität garantieren.

Zugegeben, sich höchste Qualitätsstandards auf die Fahnen zu schreiben, bedeutet noch lange nicht, diese auch einzuhalten. Dass dies bei PRO in der Tat geschieht, dafür bürgt die enge Kooperation mit einer ganzen Reihe von Top-Profis und Teams, die die Komponenten beständig unter härtesten Trainings- und Wettkampfbedingungen testen. Worauf sich Pro-Tour-Teams wie Giant-Alpecin, Sky, ORICA GreenEDGE oder FDJ, MTB-Profis wie das Luna Pro Team und die weltberühmte Gravity-Familie Atherton oder Weltklasse-Triathleten wie das Uplace BMC Team verlassen, darauf kann sich auch jeder ambitionierte Radsportler oder Freizeitfahrer verlassen.

 

Doch damit nicht genug. PRO hat die Zusammenarbeit mit den Protagonisten verschiedenster Radsportdisziplinen so weit getrieben, dass diese gar von Beginn an in die Entwicklung der Komponenten mit eingebunden sind. Co-Creation nennt sich dieser Prozess, ein Begriff, der auch auf die enge Zusammenarbeit mit anderen Partnern, beispielsweise den SHIMANO Ingenieuren, zutrifft. Allen voran umfasst Co-Creation aber die intensive Kooperation mit Top-Athleten aus allen denkbaren Bereichen, die vom ersten Bleistiftstrich an konsequent ihre Anforderungen, Wünsche und Bedürfnisse In die Entwicklung einbringen und „ihre“ Komponenten buchstäblich durch deren gesamte Entstehung hindurch – von der Skizze über Protoypen-Tests bis hin zum endgültigen Einsatz im Rennen – begleiten.

Vor diesem Hintergrund bekommt denn auch der Markenslogan „PRO powers your performance“ eine ganz besondere Bedeutung. Denn wer es – auch dank einer sehr attraktiven Preisgestaltung – allen Radfahrern ermöglicht, mit dem Material der Besten an den Start zu gehen, der darf durchaus von sich behaupten, die Leistung jedes Einzelnen zu beflügeln.